„Wir trainieren jetzt Bizeps“

Rekordverdächtige 164 Minuten hatte es gedauert, bis jemand Berlins Nachwuchsgoalie Jonas Bestgen in der vergangenen Pokalsaison bezwingen konnte. Der 18-Jährige verrät, wie es im neuen Jahrgang noch besser laufen soll.

Eigentlich sollte Jonas Bestgen in seiner ersten Bundesligasaison nur ein bisschen Höhenluft schnuppern. Stammkeeper Nebe verschlug es beruflich aber für mehrere Monate auf die andere Seite der Bundesrepublik, so dass sein junger Ersatzmann gut die Hälfte aller Spieler absolvierte. Und das mit herausragenden Leistungen. Für die neue Saison hat sich Bestgen deshalb einiges vorgenommen.

„Ich will hauptsächlich an meinem Stellungsspiel und meiner Physis zu arbeiten“, sagt der junge Keeper. Während seine Reflexe
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.