U21 mit knapper Niederlage

Die neu gebildete U21 von BAT startet mit einem knappen 4:5 gegen die SG UHC / Tegel in ihre erste Regionalliga-Saison.

Mit einem Spielerverhältnis von 10:16 stand man dem Gegner „leicht unterbesetzt“ gegenüber. Vielleicht fand BAT auch deshalb nicht gleich in den erhofften Spielfluss. Durch eine Unaufmerksamkeit gelang dem Gegner in der 16. Spielminuten per platzierten Distanzschuss die Führung – durch Thomas Stein, einen extra aus Neuseeland eingeflogenen Spieler (Vermutung der Redaktion) und Ex-BAT-ler.

Zu Beginn des zweiten Drittels agierte die U21 zielstrebiger, temporeicher und konzentrierter. In der 22. Spielminute gelang Clemens Bandrock der Ausgleich. Marvin Seuß brachte BAT kurz darauf mit
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.