U15 scheitert in DM-Quali

Es hätte nicht sein sollen. Gegen das Team des SC DhfK Leipzig schlägt sich die Berliner U15 wacker, unterliegt am Ende aber deutlich.

Für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschft musste man gegen den Zweitplatzierten aus der traditionell sehr starken SBK Ost antreten. Der SC DhfK Leipzig war spielerisch sowie technisch überlegen und führte schnell mit 4:0.

Herrle markierte per Penalty zwar den Anschluss, nach 28 Sekunden war der alte Abstand aber wieder hergestellt. 15 Spielminuten vor Ende war die Partie beim Stand von 11:2 entschieden. Zumindest durften die Berliner Spieler nochmal etwas Erfahrung sammeln.

Am Ende trennte man sich mit 13:3
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.