Starke Leistung bleibt unbelohnt

Mit zwei soliden Auftritten am vergangenen Wochenende untermauerte Berlin seinen Playoff-Anspruch. Gegen die Favoriten aus Wernigerode und Lilienthal hielt man beide Spiele bis ins Schlussdrittel offen. Punkte gab es aber keine.

In Wernigerode lieferte man sich zwei Drittel lang eine torarme aber ansehnliche Floorball-Schlacht. Die finnischen Scharfschützen des Gegners wurden ausgehebelt, selbst scheiterte man aber zu oft durch unpräzise Abschlüsse. So gelang den Devils in den ersten 40 Minuten nur ein Überzahltreffer.

Zu Beginn des Schlussdrittels überstand BAT zunächst ein weiteres Unterzahlspiel, kassierte in direktem Anschluss aber das 0:2. Berlin öffnete danach ein wenig die Partie, Granlund erhöhte, Vaicis verkürzte. Zu mehr
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.