Spielbetrieb des FVBB ruht bis 19.04.2020!

Der FVBB reagiert weiterhin auf die Empfehlung des Presse-Statements der Bundesregierung, nicht zwangsnotwendige Veranstaltungen abzusagen, um eine schnelle Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen:
Sämtliche Ligen des FVBB werden bis mindestens 19.04.2020 ausgesetzt. Ebenso wird die Empfehlung ausgesprochen, den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ruhen zu lassen. Diese Regelung erfolgt in Absprache mit Floorball Deutschland und der Vertretung der Spielbetriebskommissionen der Landesverbände.

Wir können auf Grund der aktuellen Lage keinerlei Prognose geben, wie das weitere Vorgehen nach dem 19.04.2020 aussehen wird. Eine neue Beurteilung der Lage wird in frühestens zwei Wochen erfolgen. Bis dahin wird es keinerlei Nachholtermine oder Ähnliches geben.

Wir bitten um Verständnis dieser Entscheidung im Sinne der Gesundheit aller und hoffen auf eine baldige Besserung der Lage!

Bei Rückfragen wendet euch an sbk@fvbb.de.
Bis dahin, bleibt gesund!
Niklas Wangnet
Leiter der SBK FVBB
Adrian Mühle
Präsident FVBB
Veröffentlicht in Verband.

Kommentar verfassen