Sieg gegen Hamburg hält Berlin auf Playoff-Kurs

Nach der knappen 3:5-Niederlage gegen Chemnitz gelingt den Rockets ein enorm wichtiger 8:6-Sieg gegen Hamburg. Auch wenn der spannender als nötig war.

Schon die erste Partie des Doppelspielwochenendes hätte wichtige Punkte liefern können. Die Rockets starteten mit einer 2:1-Führung ins Schlussdrittel, kassierten dort aber gleich eine sehr strenge Zeitstrafe, woraufhin Chemnitz gleichzog und das Spiel am Ende mit 3:5 an sich riss.

Am Sonntag legte Berlin gegen Hamburg aber los wie die Feuerwehr. 3:0 nach Drittel eins, 6:0 nach der halben Spielzeit. Während der ETV nur auflief, kombinierten sich die Rockets zu Chance
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.