Saisonplanung 20/21 gemeinsam mit Teams

In einer gemeinsamen Telefonkonferenz mit den VertreterInnen mehrerer Vereine ist die SBK in die Planung der neuen Saison gestartet. Dabei erwarten den FVBB einige Neuerungen.

Via Telefonkonferenz traf sich die SBK Ende April mit VertreterInnen mehrerer Vereine, um die letzte Saison auszuwerten und Ideen in die Planung der neuen Saison mitzunehmen.

Viel neu im Jugendbereich

Die Turnierform der U9 wurde allgemein als sehr positiv bewertet. Der Turniermodus statt einer Liga bietet den Teams sehr viel Flexibilität, vor allem auch, neue SpielerInnen während der Saison mit in den Spielbetrieb einzubinden. Das gibt allen SpielerInnen wichtige Spielerfahrung, während Spielfreude im Vordergrund steht und die Kinder viele positive Erlebnisse sammeln. Eine Startgebühr pro Team und Spieltag in der kommenden Saison soll Kosten für SchiedsrichterInnen abfedern.

Die größte Neuerung erwartet den Bereich U11, in dem von Kleintor auf Kleinfeld gewechselt wird. Dabei soll das Tor die verkleinerten Maße von 90×120 cm haben.

Sehr erfreulich ist, dass es ab der kommenden Saison erstmals eine Regionalliga Großfeld im Bereich U15 geben wird. Dies ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung des Spielbetriebs und auch in der spielerischen Entwicklung der Spielerinnen und Spieler.

Erwachsenen-Bereich weiterhin getrennt von der SBK Ost

Die Ü30-Liga fand in ihrer ersten Saison positiven Anklang und wird auch in der kommenden Saison weiterbestehen.

Eine gemeinsame Austragung der Regionalliga mit den Teams der SBK Ost wird aufgrund zu hohen Aufwands von den VertreterInnen der Teams abgelehnt. Zu hohe Fahrtkosten und Fahrtwege stehen dem überregionalen Spielbetrieb entgegen. Gemeinsame Playoffs mit der SBK Ost hingegen bieten einen spannenden Saisonabschluss und sollen so beibehalten werden.

Anregungen und Mitarbeit von eurer Seite aus ist erwünscht. Eine Möglichkeit, euch unverbindlich zu beteiligen bietet das Open-Space-Format des Verbandes. Einen Einblick in die bisherigen Ideen dazu findet ihr im Wiki-Bereich des FVBB.

Titelfoto: Jacob Bestgen.

Veröffentlicht in Spielbetrieb.

Kommentar verfassen