Rügen – Eine Insel entdeckt Unihockey

Der Strand von Prora Der CJD – Garz Gesundheitssportverein (GSV) führte gemeinsam mit der Berlin – Brandenburgischen Unihockey Vereinigung e.V. ein gemeinsames Trainingslager am letzten Wochenende im Oktober auf Rügen durch. Vom 27.10.- 29.10.2006 verbrachten Spieler aus Sachsen, Berlin und Mecklenburg – Vorpommern im Jugenddorf CJD in Garz ein Trainingslager in der Trendsportart Unihockey. Neben Training standen gemeinsame Wettkämpfe der Teilnehmer und Betreuer im Mittelpunkt.

Die bereits am Donnerstagabend angereisten Jungs und Mädchen aus Görlitz (Sachsen) sahen sich am Freitag die Insel Rügen in Form einer Ganztagsstour an und konnten so zahlreiche Eindrücke von Deutschlands größer Insel sammeln.

Aufräumprogramm als Tagespunkt Am Freitagabend, als alle Teilnehmer aus Berlin und Sachsen eingetroffen waren, gab es ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer mit Stockkuchen und Gegrilltem. Am Samstagmorgen stand die erste Trainingseinheit auf dem Programm. Am Nachmittag folgten weitere Highlights wie Geländespiel und Aqua – Fitness auf dem Gelände der CJD Fachklinik. Später wurde die zweite Trainingseinheit des Tages im Unihockey durchgeführt, um Technik und spielerische Elemente zu verfeinern. Der Samstagabend endete mit einer turbulenten Runde Abwurfball. Alle angereisten Gäste und die Patienten des CJD Fachklinik Garz spielten gemeinsam mit den Kap Arkona - Der Blick aufs Meer Sportsfreunden des GSV´s heftige Duelle bei dem alt bekannten Spiel Völkerball aus. Am Sonntag folgte auf weiteren schweißtreibenden Trainingsstunden ein Abschlussturnier aller Teams. Von der Begeisterung der Kinder überzeugte sich auch die Landeskoordinatorin vom Landessportbund Mecklenburg – Vorpommern, Alexandra Delfs. Pünktlich zum Nachmittag wurde dann die Heimreise der sächsischen und brandenburgischen Spieler angetreten. Ein großer Dank geht an die Stadt Garz und die CJD – Fachklinik für die großartige Unterstützung des Trainingslagers.

(Quelle: Michael Koenen, CJD – Garz Gesundheitssportverein)
 

Posted in Verband.

Kommentar verfassen