Rockets erobern Punkt in Bonn

Dank eines Doppelschlags zum 4:4 kurz vor Spielende kann Berlin bei den Dragons doch noch punkten. Der Overtime-Sieg geht am Ende aber verdient an Bonn.

Alleine Schlussmann Max Lange hatten seine Kollegen zu danken, dass Bonn nach Drittel eins nicht noch viel deutlicher führte. Regelmäßig brachen die Spitzen des Aufsteigers durch die Berliner Defensive, vergaben aber die meisten ihrer Chancen. Bis auf Niklas Berens, der den Lochball in der 16. Spielminute alleine gelassen ins Tor lenken durfte.

Im zweiten Spielabschnitt zeigte sich Berlin zwar defensiv stabiler, kassierte aber erneut durch Berens das 2:0. In der 23. Spielminute konnte Jami Savolainen mit einer
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.