Konteranfälligkeit kostet BAT verdiente Punkte

Am vierten Spieltag kassieren die Bundesliga-Herren eine unnötige 4:6-Niederlage gegen Kaufering. Damit kehrt BAT mit leeren Händen von einer insgesamt gelungenen Spielpremiere in Mellensee zurück. Die Pleite ist umso bitterer, weil Berlin insgesamt in einer engen Partie das leicht bessere Team war, sich jedoch kurz vor Spielende eiskalt auskontern ließ.

In der Sporthalle Mellensee ging der Gast aus Kaufering in der 5. Minute durch Szirbek in Führung. Mitte des ersten Drittels konnte Heitmann aber ausgleichen. Waren Chancen im ersten Drittel insgesamt eher Mangelware, weil beide Defensivreihen gut arbeiteten, hatte BAT im zweiten Abschnitt zunächst ein Plus an Gelegenheiten. Das Tor erzielten
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Veröffentlicht in BAT Berlin.