Kinderturnier in Tegel

Am 23. September findet in der Borsigwalder Grundschule der 1. Renate Günther Stiftuns Cup statt.

Durch die lange Kooperation mit der Stiftung, entstand die Idee einen Stiftungscup ins Leben zu rufen. Somit lädt die Stiftung, vertreten durch Frau Günther, in Zusammenarbeit mit den Floorballern des VfL Tegel, vertreten durch Michaela Hildebrandt, zu diesem Turnier ein.

Teams der U9 und U11 aus Rangsdorf und Potsdam sind eingeladen, sich gemeinsam mit dem VfL Tegel auf die Saison vorzubereiten. Der Spaß am Sport und die ersten Erfahrungen im Spielbetrieb stehen hierbei für die Kinder an erster Stelle. Ca. 70 Kinder werden diesen Spaß genießen und dem kleinen weißen Lochball hinterher flitzen, um das Tor zu treffen.

Mit einem Rahmenprogramm wird das Ganze begleitet. In einer Pause werden die Cheerleaderkids des VfL Tegel einen Teil ihrer Choreographie vorführen. Am Glücksrad gibt es kleine Überraschungen zu gewinnen. Nach Beendigung aller Spiele gibt es dann natürlich auch noch für alle eine Medaille. Einen Wanderpokal für den Erstplatzierten und zwei weitere Pokale für Platz 2 und 3. Diesen Tag ermöglicht die Renate Günther Stiftung, welcher der VfL Tegel herzlich dankt.

Posted in Entwicklung, SC Potsdam, Spielbetrieb, TSV Rangsdorf, Verband, Vereine, VfL Tegel.

Kommentar verfassen