Einer geht noch

An diesem Samstag reist Berlin zum Spiel um Bronze nach Wernigerode. Der ungewöhnliche Termin sorgt im Kader für wichtige Ausfälle. „Wir werden aber trotzdem unseren Spaß haben“, verspricht Spielertrainer Jan Kratochvil.

Die Ansetzung des Bronzespiels hatte für Irritationen gesorgt. Wernigerode hatte die Partie, die immer am ersten Finalwochenende ausgetragen wurde, vier Wochen nach dem letzten Playoff-Spiel angesetzt. Berlin lehnte ab. Der Verband, der es diese Saison versäumt hatte, das Bronze-Spiel zu terminieren, musste Wernigerodes Ansetzung aber bestätigen.

Gleich nach dem Halbfinalaus gegen Weißenfels hatten diverse Berliner Spieler ihre Prüfungen ansetzen müssen und werden deshalb fehlen. „Es ist wie’s ist, da müssen wir
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.