15 Sportvereine, 31 Teams, 350 Aktive und 93 Spiele

Am 25. und 26. Mai werden die Besucher und Gäste des 10. Floorballcups in Rangsdorf tolle sportliche Wettkämpfe erleben. Zu diesem Sportevent haben sich 15 Floorballvereine mit insgesamt 31 Teams angemeldet. Das sind 350 Aktive und Betreuer. Sie werden in insgesamt 93 Spielen um die begehrten Pokale des Floorballcups Rangsdorf wetteifern. Die Mannschaften des TSV… Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Achtung! Änderung der Trainingszeiten und -orte

Aufgrund der Osterferien und der Abiturprüfungen gibt es einige Änderungen der Trainingszeiten und -orte. Das Training der U 7 am Sonnabend, dem 13. April in der Sporthalle Groß Machnow fällt aus. Alle Sportler/-innen der U 7 treffen sich erst am 04. Mai wieder, zum Training mit Pauline und Stephan. Für die Sportler/-innen der AG „Floorball“… Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Neue Trainer für die U9

Mit Annika Weyrauch und Jakob Schnaithmann übernehmen zwei junge Nachwuchstalente das Training bei der U9.

Es ist keine ganz einfache Aufgabe, unseren großen U9-Kader mit Kindern im Alter zwischen fünf und acht Jahren als Team zusammenzuführen.

Beim letzten Spieltag der Saison in Rangsdorf zeigte sich, dass Annika und Jakob mit der U9 auf einem guten Weg sind. Unsere Jüngsten haben alles gegeben, stark aufgespielt und dieses Mal den Gegnern deutlich Paroli geboten. Annika und Jakob haben das Team taktisch stark geleitet und insbesondere verdutzte Rangsdorfer über lange Strecken des ersten Spiels ausgeschaltet. Es hat zwar nicht für einen Sieg gereicht (4:6),
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Erlebniswochende im Unterspreewald am Köthener See

Zum Saisonabschluß 2018/19 treffen sich die FloorballerInnen des TSV Rangsdorf 2004 e.V. in diesem Jahr am Köthener See im Unterspreewald. Von Freitag, dem 09. August, bis Sonntag, dem 11. August, fahren sie mit ihren BetreuerInnen in die Jugendherberge Köthener See mit Zeltplatz. Bei Sport und Spiel , beim Baden im herrlichen Wasser des Köthener Sees… Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

BAT 3 ist Regionalliga-Meister

🏆

Mit Siegen gegen BAT U21 und die Floorball Turtles holt sich BAT 3 den regionalen GF-Titel. BAT U21 zieht ebenfalls in die Playoffs ein, belegt dort den 4. Platz.

BAT 3 ging als Tabellenerster in die Playoffs. Samstag war zunächst Halbfinaltag in Potsdam. Im Vereinsduell gegen die U21 entwickelte sich ein enges Spiel. Die 3:0-Führung Anfang des zweiten Drittels glich die U21 zur Spielhälfte aus. Doch BAT 3 gelang die direkte Antwort zum 4:3. Im Schlussabschnitt erhöhte man auf 6:3 – der Endstand.

Im zweiten Halbfinale schlugen die drittplatzierten Turtles den Zweiten Potsdam. Die Brandenburger vermissten ihren Topscorer Atte Ronkanen und
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

U15 und U13 ziehen in Playoffs ein

Mit zwei klaren Siegen sichert sich die U15 vorzeitig den ersten Tabellenplatz. Die U13 holt indes am letzten Spieltag noch vier Punkte und geht als drittplatziertes Team in die Playoffs.

Nach einem Monat Spielpause muss die U15 im März jedes zweite Wochenende ran. Gegen die SG VfL Tegel / Eisbären Juniors hatte man keine Schwierigkeiten vorne den Ball ins Netz zu befördern. In der Abwehr knirschte es aber und nur dank mehrerer Pfostenschüsse der Gegner stand nach der ersten Hälfte ein komfortables 7:2 zu Buche. Ähnlich verlief auch die zweite Hälfte, in der die U15 ihre Führung zu einem sicheren 12:6
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Fußnote der Geschichte

Schildi

Die diesjährige Floorballsaison rast unweigerlich ihrem Höhepunkt entgegen. Nachdem die Meisterschaft des UHC Weißenfels in der 1. Bundesliga wieder feststeht, der Pokal-Wettbewerb 2019 mangels Interessenten nicht ausgetragen wurde und die 2. Bundesliga per se von externem Interesse befreit ist, erforderte es wieder ein regionales Glanzstück, damit Floorball die europäische Berichterstattung erneut dominiert.

Von Persern und Griechen

Um das Offensichtliche wieder vorwegzunehmen, für dieses Glanzstück, mit einer kleinen Analogie zur Geschichte, sorgten natürlich die Floorball Turtles im Spiel gegen den SC Potsdam. Zeitzeugen lief es kalt den Rücken herunter, erkannten Sie doch sofort die Parallelen zur Schlacht bei den Thermopylen
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Kapitän Witte zieht’s nach Schweden

Nach sieben Saisons im Berliner Trikot verabschiedet sich Bundesliga-Kapitän Fabio Witte in Richtung Norden. Einer, der fehlen wird.

Kein Spieler der vergangenen Jahre war für die Dynamik des Berliner Spiels derart wichtig wie Fabio Witte. Der schlaksige Allrounder war auf jeder Feldposition einsetzbar und agierte meist als technischer Aufbauspieler mit Pferdelunge. Insgesamt verbuchte Witte im Berliner Dienst 54 Tore und 29 Vorlagen und führte die Mannschaft in den vergangenen vier Jahren als Kapitän.

Fabio, sieben Jahre warst du für BAT im Einsatz. Mit welchen Gefühlen blickst du auf diese Zeit zurück?

Fabio Witte: Es war eine ziemich coole Zeit. Floorball in Berlin ist
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Linksausleger mit Stockfehlern

Am 20. Februar war Ronny Müller, Sportredakteur der Märkischen Allgemeinen Zeitung beim TSV Rangsdorf (Teltow-Fläming)

. In der Serie „MAZ macht mit“ bekam er eine Lehrstunde im Floorball. Seine Beobachtungen und Eindrücke darüber hat er in dem folgenden Beitrag niedergeschrieben: „Die erste Frage hat es in sich. Ob ich Linksausleger bin oder Rechtsausleger? ‚Mmmmh‘, stottere ich…. Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!