Beherzte Leistungen im Pokal

Mit einem ungefährdeten 11:1-Sieg zog am vergangenen Wochenende die Bundesliga-Mannschaft von BAT ins Pokal-Achtelfinale ein. Die U21 unterlag Favorit Lilienthal indes trotz tapferer Leistung deutlich.

Gegen den Regionalligisten von ETV Hamburg 2 machte BAT von Anfang an deutlich, wer der Favorit ist. Nach dem ersten Drittel führten die Berliner schon mit 7:0.

Im zweiten und letzten Drittel schraubte man den Zwischenstand schrittweise weiter hoch und siegt am Ende klar mit 11:1. Mit jeweils drei Treffern stachen insbesondere Paul Grau und Jerry Montonen hervor.

Am Tag darauf war die U21 im Einsatz und stand als krasser Außenseiter dem Deutschen Vize-Meister Lilienthal
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.