BAT kassiert wieder späten K. o.

Zum Abschluss der Hinrunde erlebten die Bundesliga-Herren einmal mehr ein unangenehmes Deja-Vu. Wie schon gegen Kaufering, Hamburg und Bonn ging dem Team am Ende die Puste aus. So durfte Wernigerode drei Punkte aus der Hauptstadt entführen. BAT überwintert zwar auf einem Playoff-Platz, muss sich in der Rückrunde aber kräftig steigern.

Nach nur drei Siegen aus acht Spielen wollte Berlin mit einem Erfolgserlebnis in die 5-wöchige WM- und Winterpause gehen. Ein Sieg gegen Wernigerode wäre auch aufgrund der Tabellensituation Balsam für die Nerven der Hauptstädter gewesen: Doch nach der neuerlichen 6:9-Niederlage, gleichzeitig die höchste der bisherigen Saison, ist die Playoff-Qualifikation für BAT
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Verein/Team: BAT Berlin

Posted in BAT Berlin.