Bald Teams in allen Ligen – Eisbären Juniors Floorball stellt sich vor

Im Oktober gegründet und im Dezember in den Verband aufgenommen haben die Eisbären Juniors nichts geringeres vor, als in den nächsten Jahren in allen Ligen im FVBB ein Team zu stellen.

Im Rahmen von "Profivereine machen Schule" und mit betreuten Flüchtlingsklassen hatten die Eisbären Juniors Berlin (EJB) schon des Öfteren einen Floorballschläger in der Hand. Warum also das Ganze nicht auch in den Verein integrieren? Gesagt, getan. Im Oktober 2016 wurde die Abteilung unter Leitung von Robbi Haschker gegründet, bereits im Dezember wurde der Verein in den FVBB aufgenommen. Neben den sportlichen Ambitionen im regionalen Spielbetrieb wollen die EJB vor allem an der Bekanntheit der Sportart Floorball in Berlin und Brandenburg arbeiten. Robbi ist daher auch neuer Mitarbeiter in der Entwicklungskommission und stellt sich und seine Ideen in einem Interview vor.

FVBB: Robbi, stelle dich bitte kurz vor.

Robbi Haschker: Mein Name ist Robbi Haschker, ich bin 43 Jahre alt und habe Sport- und Touristikmangement studiert. Seit Anfang der 90ger Jahre bin ich bei den Eisbären Berlin in verschiedenen ehren- und hauptamtlichen Positionen tätig gewesen, von 2007-2015 als hauptamtlicher Fankoordinator. In dieser Zeit habe ich auch den Eisbären Kids Club – den Fanclub für die jüngsten Fans gegründet.

Wie bist du zum Floorball gekommen?

Im Herbst 2015 bin ich dann zu den Eisbären Juniors gewechselt und da habe ich angefangen mich mit Schul- und Kitaprojekten zu beschäftigen. Seit über 3 Jahren sind Trainer der Eisbären Juniors im Rahmen von „Profivereine machen Schule“ in mehreren Berliner Schulen unterwegs um dort den Sportunterricht zu unterstützen. Da das mit Eishockey in einer Sporthalle meistens nicht funktioniert, bieten wir seitdem in Zusammenarbeit mit dem FVBB Floorball an. Das kam so gut an, dass sich aus unserem Schulunterricht inzwischen 4 AGs gegründet haben (2 unserer Teams haben sich für den Bundesschulcup 2017 qualifiziert). Also haben wir im Sommer 2016 beschlossen, als Eisbären Juniors eine eigene Floorballabteilung zu gründen. Um es kurz zu machen, die Abteilung gibt es jetzt seit Oktober 2016, im Dezember 2016 wurde unsere Satzung dementsprechend geändert und seit Ende letzten Jahres sind die EJB Mitglied im Floorballverband Berlin-Brandenburg. Die Leitung der Abteilung habe ich übernommen.

Für mich persönlich wurde Floorball in den letzten zwei Jahren schnell zur (zweit)liebsten Sportart. Je mehr ich mich damit beschäftigt habe, habe ich auch das Potential dieses „schlafenden Riesen“ (Schulsport, eventuelle olympische Sportart) erkannt.

Was sind deine Pläne mit den EJB?

Oft, wenn ich von Floorball gesprochen habe, gerade im Umfeld der Eisbären Berlin, wurde mir bewusst, dass das größte Problem, was wir haben, die relative Unbekanntheit der Sportart ist. Deshalb habe ich mir vor allem auf die Fahnen geschrieben unseren geilen Sport in Berlin und Brandenburg wesentlich bekannter zu machen. Da haben wir natürlich über die Eisbären Berlin noch mal ganz andere Möglichkeiten der Kommunikation und vor allem auch jede Menge Möglichkeiten für Promotion. Und diese will ich nutzen. Berlin und Brandenburg müssen in den nächsten Jahren zur Floorballhochburg werden und Sachsen-Anhalt den „Kampf“ ansagen ;). Das geht nur über Basisarbeit (Schulen), die ihr als Vereine ja schon großartig stemmt und viel, viel Promotion. Erst wenn FLOORBALL den meisten BerlinerInnen ein Begriff ist, wird unsere Sportart den Zulauf haben, um über viel Nachwuchs gute FloorballspielerInnen auszubilden.

Unser Ziel als Eisbären Juniors ist es, in den nächsten Jahren Teams in allen Altersgruppen zu melden. Aber keine Angst, das ist für uns auch ein langer Weg: FloorballspielerInnen wachsen auch in Hohenschönhausen nicht auf den Bäumen und EishockeyspielerInnen haben den Reiz dieser Sportart (noch) nicht erkannt. Das zum Sportlichen.

Wie stellst du dir das konkret vor?

Wichtiger finde ich, das wir gemeinsam unseren Sport in den nächsten Jahren in Berlin und Brandenburg bekannter machen und da bietet sich gleich nächstes Wochenende eine coole Veranstaltung an. Für den FVBB werde ich die Präsentation auf der YOU realisieren. Wir haben dort einen ziemliche großen Stand, Outdoor am Sommergarten. Und dafür braucht der FVBB/brauche ich Eure Hilfe und Unterstützung.

Es wird in diesem Sommer noch weitere Promoaktionen geben. Auch wenn natürlich viel über die Eisbären laufen wird, möchte ich Euch versichern, das es mir dabei in erster Linie um Floorball in Berlin und Brandenburg geht. Weil die Spieler halt nicht auf den Bäumen wachsen müssen wir sie uns suchen!

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Foto: EJB.

Robbi und die EJB bei der YOU! (7.-9.7.2017)?

Gesucht werden:

  • “Standpersonal“ – Leute, die Lust haben, mit Lorna und mir den FVBB ein, zwei oder auch drei Tage zu präsentieren und die YOU zu rocken!
  • Teams/SpielerInnen in Vereinstrikots, insbesondere Nachwuchsteams die in (Show)Spielen/-trainings Floorball präsentieren!
  • Schiedsrichter*innen die Pfeife pfeifen! ;)
  • Jede helfende Hand, die Bock drauf hat, Floorball in Berlin-Brandenburg populärer zu machen!
  • Jemanden, der/die Musik im Hintergrund macht/bedient ;)

Bieten kann ich erst mal eine Menge Spaß auf Europas größter Jugendmesse und natürlich kostenfreien Eintritt. Und mal sehen, was noch so geht.

Ich würde es begrüßen, wenn interessierte Vereine eigene Flyer, mit Standort in Berlin-Brandenburg und (Trainings)Angeboten, inkl. Kontaktdaten bereitstellen können, damit wir den Verband auch mit den konkreten Mitgliedern und ihren Angeboten präsentieren können.

Kurz: ich brauche für dieses Projekt Eure Erfahrung im Floorball und vor allem Euren Enthusiasmus für diesen Sport!

Hier haben wir alle eine tolle Chance, für den Sport, den Verband und die Vereine!

Fragen, Hilfsangebote, „Bewerbungen“, Sponsorenanfragen, Fragen nach der FVBB-Spenden-Kontonummer ;), weitere Ideen an:

robbi.haschker@fvbb.de


Geplante Zeiten für Nachwuchs/Vereine/Spieler auf der YOU

Samstag/Sonntag 12-14 Uhr Nachwuchs: Samstag kommt die Laufschule der Eisbären Juniors (U9) und will sich im Floorball versuchen. Ambitionierte MitspielerInnen/Gegner*innen werden gesucht. ;) Sonntag würden wir uns über 10-14 Kids freuen, natürlich mit kleinem Spielchen und in Vereinskluft.

Samstag/Sonntag 15-17 Uhr Ü16: In dieser Zeit sollen die Profis ans Werk, also Ihr, liebe Spieler*innen. Ein bisschen Tricks, ein bisschen Schießen, ein kleines Spielchen. Aus optischen Gründen ist es immer geil einen Torhüter dabeizuhaben. Auch wenn der Boden Beton ist (eine Unterlage vom Torwandschießen haben wir), wäre es schön auch mal eine(n) Floorballtorhüter*in präsentieren zu können. Schön wäre, wenn sich 10-12 Spieler*innen und auch ein paar SchiedsrichterInnen finden, die die YOU unterstützen.

Posted in Eisbären Juniors Berlin, Entwicklung, Verband.

Kommentar verfassen