U15 Spieltag

SG VfL Tegel/ Eisbären Juniors – TSV Rangsdorf 2004 e.V. 8:7 (5:2;3:5)

Nach langer Trainings- und Spielpause ging es am 08.12.2018 wieder los.
Mittags-, Heim-,Einspiel-,-spieltag !

Wir brauchen immer ein Spiel um wach zu werden. Diesmal ging das nicht.
Trotz des späten Beginns waren nicht alle wach und leistungsfähig. Geschwächt durch viele krankheitsbedingten Ausfälle war nicht der volle Kader vor Ort.
Schnell ging unser Gegner SG VfL Tegel/Eisbären Juniors Berlin in Führung. Die gewohnt ruppige und körperbetonte Spielweise liegt uns halt nicht. Gute Kombinationen wurden durch hartes Einsteigen vehement unterbrochen. Leider wurde dies nicht durch das Schiedsrichtergespann geahndet.
Käpten oh Käpten !!!! Schnell war er
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

BAT 3 startet erfolgreich in die Saison

BeATe III grüßt nach 2. Spieltagen von der Tabellenspitze.

Nach einem gelungen Auftaktsieg im ersten Saisonspiel gegen die Floorball Turtles, dem ersten BAT GF Sieg gegen die Turtels überhaupt, konnte das Team auch das zweite Spiel gegen SSV Rapid gewinnen.

Gegen die Turtles funktionierte die taktische Aufstellung ideal. Mit dem Fundament eines hervorragenden Abwehrverhaltens konnten auch einige gezielte Nadelstiche im Angriff gesetzt werden. So ging BeATe III im ersten Drittel 1:0 in Führung und Verteidigte die Führung im zweiten Drittel clever. Durch ein kurioses, wie auch schönes Tor erhöhte das Team im letzten Drittel auf 2:0 und spielte die Partie dann souverän
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

2 Tage, 4 Spiele, 12 Punkte

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Gleich zweimal hieß es auf nach Berlin-Weißensee zum Heimspieltag der Eisbären. Am Samstag legte die 1. Mannschaft des TSV vor und die U11 zog am Sonntag nach.

Für beide Teams war es der Start in die neue Saison 2018/19. Die Anspannung war groß, weiß man vor dem ersten Spieltag doch nicht so recht wo man steht.

In der Verbandsliga Berlin-Brandenburg untermauerten die Rangsdorfer Herren Ihre Favoritenrolle für den Aufstieg in die Regionalliga. In beiden Partien beherrschten Sie das Spielgeschehen, mit zwei deutlichen Siegen als Ergebnis. Bereits am nächsten Samstag steht der nächste Spieltag, mit dem
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

BAT beendet Hinrunde auf Playoff-Platz

Gegen Weißenfels hatte sich ein personell dezimierter Berliner Kader bis zum 2:4 tapfer geschlagen, dann legte der Meister nach und siegte deutlich. Trotzdem beendet BAT die Hinrunde wie erhofft auf einem Playoff-Platz.

Ein halbes Spiel lang konnte Berlin seine Partie gegen den UHC offen gestalten. Nach einem frühen 0:2-Rückstand verkürzte Lichtwer per sehenswertem Konter. Das zwischenzeitliche 2:4 markierte im zweiten Drittel per Strafstoß Savolainen. Weitere Chancen blieben ungenutzt.

Anders beim amtierenden Meister. Der drehte auf und versenkte fünf Treffer in fünf Minuten. Im Schlussabschnitt hinkte Berlin dem hohen Rückstand nur noch hinterher, Savolainen korrigierte nochmal. Endstand 3:12.

Trotz der Niederlage beendet Berlin die
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

U17 punktet in Herren-Verbandsliga

Die U17 startet mit Unterstützung von drei U21 Spielern in der Herren Verbandsliga, da nicht genug Teams für die eigene Liga gemeldet wurden. Am Ende des Tages hatte man einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto.

Das neu formierte Team tat sich gegen die körperlich stärkeren Gegner, besonders im Angriff, schwer. Im ersten Spiel gegen die Broilers konnte man zwei Minuten vor der Pause die 2:1-Führung erzielen, nur um dann doch mit einem 2:4 in die Pause zu gehen. Das junge Team konnte zwar noch auf 3:4 verkürzen, erzielte danach jedoch kein Tor mehr und kassierte durch Unkonzentriertheiten in der
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Heimspieltag Sa. 24.11.2018

Spielankündigungsplakat_U13_24.11.17

Am Samstag den 24.11.2018 findet der 2. Heimspieltag unserer U13 Mannschaft in der Regionalliga Nordost statt. Spielort ist die Fontanehalle in Rangsdorf.

Wir laden alle Floorballfreunde und Interessenten recht herzlich ein, unserer U13 als Zuschauer an diesem Tag in der Fontanehalle die Daumen zu drücken.
Das TSV-Cateringteam und unser Ausrüster „floorballshop.com“ werden an diesem Tag wieder mit einem Stand in der Halle für Euch vertreten sein. Der Eintritt ist frei.


Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Der Meister kommt

Am kommenden Sonntag ist in der Berliner Max-Schmeling-Halle niemand geringeres als der Deutsche Meister vom UHC Weißenfels zu Gast. BAT will die Hinrunde mit einer guten Leistung gegen den Tabellenführer abschließen.

Über 8 Jahre ist es her seit Berlin das letzte Mal gegen den Rekordmeister vom UHC Weißenfels gewinnen konnte. 7:4. Auswärts. BAT wurde zum Überflieger, spielte eine mitreißende Saison, scheiterte im Halbfinale aber knapp an Wernigerode und blieb am Ende ohne Medaille.

Trotz zuletzt starker Leistungen gegen Wernigerode und Lilienthal ist ein ähnlicher Coup diese Saison unwahrscheinlich. Weißenfels dominiert die Liga, ohne Punktverlust. BAT steht zwar besser da als gedacht, gegen
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Heimspieltag Sa. 24.11.2018

Spielankündigungsplakat_U13_24.11.17

Am Samstag den 24.11.2018 findet der 2. Heimspieltag unserer U13 Mannschaft in der Regionalliga Nordost statt. Spielort ist die Fontanehalle in Rangsdorf.

Wir laden alle Floorballfreunde und Interessenten recht herzlich ein, unserer U13 als Zuschauer an diesem Tag in der Fontanehalle die Daumen zu drücken.
Das TSV-Cateringteam und unser Ausrüster „floorballshop.com“ werden an diesem Tag wieder mit einem Stand in der Halle für Euch vertreten sein. Der Eintritt ist frei.


Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

U9 verpasst Tabellenführung

Früher oder später reißt auch die beste Serie…

Seit Mai 2016 war die U9 des TSV in Punktspielen ungeschlagen. Am vergangenen Wochenende war es dann soweit und das gleich doppelt.

Gleich im ersten Spiel gegen den VfL Tegel ging es um nichts geringeres als die Tabellenführung der Regionalliga. Die TSV Kids fanden jedoch gar nicht ins Spiel und wurden erst durch die Pausensirene geweckt. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer dann einen offenen Schlagabtausch, das Spiel ging nun hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Leider schaffte man es nicht den Rückstand der ersten Halbzeit zu egalisieren, so dass der
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Ein verkorkster Spieltag oder wie man mit Mut und Zusammenhalt gewinnt !!!

Mail3

Das Ergebnis nicht zuletzt sonder hier und jetzt.

Unseren Saisonauftakt gegen den VFL Tegel verloren wir, trotz starker Leistung aller

Spieler, 13 zu 10.

Das 2. Spiel gegen die Eisbären Juniors Berlin haben wir im Sudden Death 8 zu 7 gewonnen.

Die einzelnen Spiele zu ergründen finde ich in Anbetracht des Spielgeschehens nicht notwendig .

Fazit : 1 Notarzteinsatz und außerdem eine verletzte Torhüterin.

Man beachte, wir sind im Jugendspielbetrieb.

Sicherheit und Schutz der Kinder im Sport hat immer Vorrang vor den Spielergebnissen.

Rückstand, Aufholjagd, Enttäuschung , Sprachlosigkeit, Entsetzen, Wut und eine Willensleistung um das Geschehene zu verarbeiten sind die Schlagwörter des
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!