Fußnote der Geschichte

Schildi

Die diesjährige Floorballsaison rast unweigerlich ihrem Höhepunkt entgegen. Nachdem die Meisterschaft des UHC Weißenfels in der 1. Bundesliga wieder feststeht, der Pokal-Wettbewerb 2019 mangels Interessenten nicht ausgetragen wurde und die 2. Bundesliga per se von externem Interesse befreit ist, erforderte es wieder ein regionales Glanzstück, damit Floorball die europäische Berichterstattung erneut dominiert.

Von Persern und Griechen

Um das Offensichtliche wieder vorwegzunehmen, für dieses Glanzstück, mit einer kleinen Analogie zur Geschichte, sorgten natürlich die Floorball Turtles im Spiel gegen den SC Potsdam. Zeitzeugen lief es kalt den Rücken herunter, erkannten Sie doch sofort die Parallelen zur Schlacht bei den Thermopylen
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Kapitän Witte zieht’s nach Schweden

Nach sieben Saisons im Berliner Trikot verabschiedet sich Bundesliga-Kapitän Fabio Witte in Richtung Norden. Einer, der fehlen wird.

Kein Spieler der vergangenen Jahre war für die Dynamik des Berliner Spiels derart wichtig wie Fabio Witte. Der schlaksige Allrounder war auf jeder Feldposition einsetzbar und agierte meist als technischer Aufbauspieler mit Pferdelunge. Insgesamt verbuchte Witte im Berliner Dienst 54 Tore und 29 Vorlagen und führte die Mannschaft in den vergangenen vier Jahren als Kapitän.

Fabio, sieben Jahre warst du für BAT im Einsatz. Mit welchen Gefühlen blickst du auf diese Zeit zurück?

Fabio Witte: Es war eine ziemich coole Zeit. Floorball in Berlin ist
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Linksausleger mit Stockfehlern

Am 20. Februar war Ronny Müller, Sportredakteur der Märkischen Allgemeinen Zeitung beim TSV Rangsdorf (Teltow-Fläming)

. In der Serie „MAZ macht mit“ bekam er eine Lehrstunde im Floorball. Seine Beobachtungen und Eindrücke darüber hat er in dem folgenden Beitrag niedergeschrieben: „Die erste Frage hat es in sich. Ob ich Linksausleger bin oder Rechtsausleger? ‚Mmmmh‘, stottere ich…. Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Jugendteams sichern Tabellenspitze

Die U15 und U17 von BAT verbuchten zuletzt mit starken Leistungen wichtige Punkte in ihren jeweiligen Wettbewerben. In Kürze stehen wichtige Entscheidungsspiele an.

U15 mit Kantersiegen

Nach einmonatiger Spielpause hatte die Spielgemeinschaft von SC Siemensstadt und BAT Berlin endlich wieder einen Spieltag. Gegen den Berliner FK stand es nach einer trägen ersten Hälfte dank zwei Freischlagtoren nur 1:2 für BAT/SCS. Nach einer wachrüttelnden Ansage der Trainer kam danach aber doch Leben ins Spiel. Zwei schnelle Tore in der zweiten Minute, gefolgt von fünf weiteren halfen zu einem deutlichen 2:9-Sieg.

Ins zweite Spiel gegen die Floorball-Piraten Mellensee startete man mit wesentlich mehr Schwung und
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Floorballracker hochkonzentriert und hochmotiviert 
beim 11. Floorball-Schulcup Brandenburg

Am 08. März fand in Potsdam das Landesfinale der Brandenburger Schulen im Floorball statt. Die Floorballracker der Grundschule Rangsdorf starteten in der Wertungsklasse IV, Jahrgang 20019 bis 2011. Gespielt wurde in 2 Gruppen. Unsere Floorballracker haben in ihrer Gruppe den 4 Platz belegt und wurden Siebenter im Gesamtfeld der WK IV. Hier sind die… Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Klassenerhalt aber keine Playoffs

Mit einer ansprechenden Leistung verabschiedet sich Berlin aus der aktuellen Bundesliga-Saison. Beim Serienmeister Weißenfels traute sich BAT einen offenen Schlagabtausch zu und unterliegt mit 6:11. Der endgültige siebte Platz reicht nicht für die Playoffs, der Klassenerhalt ist aber sicher.

Als der UHC in der 8. Spielminute schon mit 4:0 in Führung geht, sieht es düster für BAT aus. Erneut musste das Team auf einige kranke Spieler verzichten. Doch Berlin beweist Courage, Frederik Bonk und Jami Savolainen verkürzen auf 4:2. Weißenfels‘ Topscorer Anssi Soini legt aber noch im ersten Drittel seinen dritten Treffer nach. Insgesamt sollten es acht (!) werden.

Paul Grau (mit
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Noch 86 Tage

Für die Anmeldung und Vorbereitung auf den 10. Floorball Cup finden alle Vereine und Mannschaften die wichtigsten Informationen wie Turnierart, Turnierleitung, Teilnehmende, Turniermodus, Schiedsrichter, Unterkunftsmöglichkeiten, Verpflegung, Versicherung & Haftung u.a.m. unter Turnierinformationen. Nach Anmeldeschluß werden alle teilnehmenden Vereine und ihre Teams sowie die Spielpläne auf dieser Webseite veröffentlicht. Während des Turniers haben alle Aktiven… Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

„Wertvolles Schmuckstück“

Mit Jakob Marquard wurde bei der vergangenen Mitgliederversammlung ein neuer Abteilungsleiter gewählt. Als sein Vertreter wird Robert Zückmantel aktiv sein.

„Mich begeistert, dass wir bei BAT Teams von der U7 bis hoch zur Bundesliga unter einem Dach vereinen und sich in allen Bereichen unglaublich viele Personen mit Herzblut engagieren“, erklärt Marquard, der bereits Erfahrung im Vereinsmanagement mitbringt. „Wenn ich mir die Angebote und die Arbeit all der Leute in unserem Verein anschaue, sehe ich überall glänzende Perlen.“

Einen Schwerpunkt in seiner zukünftigen Arbeit sieht Marquard in der Verflechtung der einzelnen Bereiche. „Vielleicht ist hier mein Bildnis mit den Perlen gar nicht schlecht“,
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Turnier der Rangsdorfer Floorballfamilien 2019

Am 30. März treffen sich in der Sporthalle Groß Machnow die Rangsdorfer Floorballfamilien zu ihrem jährlichen Turnier. Die aktiven Sportlerinnen und Sportler und ihre wichtigsten „Kümmerer“, ihre Familien, werden wieder gemeinsam die Faszination des Floorballspiels erleben.Aber nicht nur das: Von 09:30 bis 14:00 Uhr ist Zeit für Spiel und Spaß, neue Freundschaften, interessante Gespräche und… Weiterlesen →
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Mammutaufgabe gegen Devils

Im letzten heimischen Ligaspiel der Saison trifft Berlin an diesem Sonntag auf Wernigerode. Noch steht BAT auf einem Playoff-Platz, möchte man diesen aber verteidigen, muss eine Überraschung her.

Der Kampf um die Playoffs war vielleicht noch nie spannender. Den Fünften trennen vom Zehnten, also Letzten, nur fünf Punkte. Bis zum Ende der Ligaphase verbleiben zwei Spieltage. Berlin ist aktuell Sechster, punktgleich mit Holzbüttgen, einen Zähler vor Schenefeld, hat aber ein deutlich schwereres Programm vor sich.

Am letzten Spieltag reist BAT nach Weißenfels, davor, an diesem Sonntag kommt Wernigerode. Das Hinspiel gegen den Favoriten hielt Berlin auswärts lange offen, mit 0:1 startete man
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!