„Werden uns alles abverlangen“

Die Berliner Fans können sich über einen gelungenen Saisonauftakt freuen. Abwehrchef Thun warnt aber vor Übermut. Am Wochenende kommt mit Schenefeld ein besonders unangenehmer Gegner in die Stadt.

Vergangene Saison klebte Berlin nach den ersten vier Spielen am Tabellenboden. Punktlos. Ein Jahr später, trotz diverser Abgänge im Sommer, sieht die Welt um einiges rosiger aus. Drei Siege aus vier Spielen. Acht Punkte. Tabellenplatz drei. Dazu eine kuriose, trefferarme Torbilanz von 13:11.

„Mittlerweile wissen alle Spieler auf dem Feld, wie sie das System umsetzen müssen“, erklärt Verteidiger Hannes Thun die extrem niedrige Anzahl an Gegentoren. „Außerdem waren unsere Torhüter bisher ein sehr starker
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Vertrag mit Salming bis 2021 verlängert

BAT Berlin und die schwedische Sportmarke Salming verlängern ihre Partnerschaft um drei weitere Jahr bis 2021. Ausführender Online-Händler bleibt floorballshop.com, Betreuung vor Ort erfahren Vereinsmitglieder auch im Salming Store Berlin.

Salming gehört zu den zwei größten Floorball-Marken der Welt. Darüberhinaus hat sich das Label, dessen Deutschland-Zentrale sich in Berlin befindet, mittlerweile auch als Schuh-Spezialist im deutschen Handball- und Laufsport einen Namen gemacht.

„Die Partnerschaft läuft bereits seit vielen Jahren enorm erfolgreich“, schätzt Abteilungsleiter Robert Retzlaff. „Wir können uns glücklich schätzen mit einem Ausrüster zusammenzuarbeiten, der so viel Herzblut für den Verein und Sportart mitbringt.“

„Ich selbst merke, wie positiv sich Floorball in Berlin
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Berlin siegt in Hamburg!

😂

Mit einem 2:1-Erfolg in Hamburg holt Berlin die nächsten wichtigen Punkte im Kampf um die Playoffs. Am Tag zuvor unterlag man Favorit Leipzig außerdem nur knapp mit 2:4.

Am Samstag musste Berlin zunächst gegen die torhungrigen Leipziger ran (21 Tore aus 3 Spielen). BAT kassiert im ersten Drittel früh ein Kontertor, schafft es aber den Zwischenstand im zweiten Spielabschnitt mit zwei schnellen Treffern zu drehen – Jami Savolainen nach zügig verwandeltem Freistoß, Marten Bonk per Konter. Leipzig gelingt kurz vor Drittelende dennoch den Ausgleich.

Im Schlussdrittel lässt Berlin zunächst einige gute Chancen liegen, der MFBC erfüllt danach aber die Rolle des Favoriten
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

„Jeder Punkt ein Erfolg“

🔥

Mit zwei Siegen startete Berlin in die neue Saison. Trotzdem dürfte jeder Punkt an diesem Wochenende eine positive Überraschung sein. Auf dem Programm stehen ein Heimspiel gegen die Mannschaft der Stunde aus Leipzig sowie ein schweres Auswärtsspiel in Hamburg.

Leipzigs Saisonstart könnte nicht erfolgreicher gewesen sein. Vize-Meister Lilienthal fegte man auswärts mit 15:6 aus der Halle, eine Woche später siegte der MFBC in Wernigerode mit 6:4. Bedenkt man auch das Vorbereitungsspiel, in dem Berlin Leipzig mit 1:6 unterlag, ist der Favorit klar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Mit Zug zum Tor. Gegen
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Wichtiger Auswärtssieg in Kaufering

Mit einem 4:2-Auswärtssieg in Kaufering holt Berlin drei wichtige Punkte bei einem direkten Playoff-Konkurrenten. Damit steigt BAT nach dem zweiten Spieltag auf einen sehr schmeichelhaften dritten Tabellenplatz auf.

Trotz Anreise und etwas geschwächten Kaders startet Berlin munter in die Partie, lässt defensiv nichts zu und geht in der 10. Spielminute verdient durch Lichtwer in Führung. Der spätere Man-the-Match setzt sich im Slot durch und netzt aus der Drehung ein. Kaufering gelingt in der 16. Spielminute per verdecktem Distanzschuss der Ausgleich.

Im zweiten Spielabschnitt baut Berlin seinen Druck weiter aus. Während die Red Hocks kaum zu Abschlüssen kommen, hat BAT genug davon –
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Einfach sauber! – Geputzte Siemensstadt.

Am Dienstag stieg das erste Tuesday Night Game zwischen dem Sportclub Siemensstadt und den Floorball Turtles. In dem exklusiv für den asiatischen Pay-TV-Markt entwickelten Spielformat um die Fahne des SC Siemensstadt, standen sich die Vorjahresfinalisten erneut gegenüber.

Auch 40 Fans fanden den Weg in die Halle. Als Dankeschön für die tolle Saison zahlte das Team die 3,00 Euro für die 2 mal 20 Stehplätze und gewährte allen den Zugang in den Spielerbereich. Selbstverständlich waren alle alkoholfrei und aus Plastik.

Die Siemensstädter gingen als aktuelle Berliner Meister und Teilnehmer der 2. Bundesliga als klarer Favorit in die Partie. Mit den
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Overtime-Sieg gegen Chemnitz!

Erst 3:0 geführt, dann 3:4 kurz vor Schluss. Am Ende dreht BAT aber sein erstes Saisonspiel und startet mit einem 5:4 nach Verlängerung in die neue Saison. Kapitän Witte glänzt mit drei Toren, inklusive des goldenen.

Das Trainergespann Kratochvil/Heinzmann musste aufgrund von krankheitsbedingten Ausfälle von Klein und Lichtwer nochmal die Reihen zurechtrücken. Der Leistung ihrer Mannschaft tat dies zunächst keinen Abbruch. Insbesondere Max Lange überzeugte im Berliner Kasten.

Im ersten Drittel herrscht zunächst ein Abtasten beider Teams. Berlin hat etwas mehr Ballanteile, zwingende Chancen fehlen noch. Dennoch ist die Führung verdient als sich Kapitän Witte über den rechten Flügel durchtankt und einnetzt.

Auch
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

BAT kooperiert wieder mit sportfanat.de

Diese Saison wird die Videoplattform sportfanat.de wieder eine Auswahl an Berliner Bundesliga-Spielen sowie diverse Events des FVBB begleiten. Wieso, weshalb, warum? Ein Gespräch mit Gründer Johannes Heine verrät mehr.

batberlin.de: Wie würdest du sportfanat.de kurz und bündig beschreiben? Welche Themen deckt ihr ab?

Johannes Heine: Sportfanat.de ist auf der einen Seite zunächst eine Auftrags-Filmproduktion. Das heißt, wir produzieren Imagefilme, Eventclips, Portraits, Erklärvideos oder ähnliches Material für Vereine, Verbände und Unternehmen, die wir dann dem Auftraggeber zur Verfügung stellen. Auf der anderen Seite bieten wir aber auch eine redaktionelle Plattform an, auf der wir Videos über den Berliner Sport zeigen. Hier geht es
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Saisonstart am Sonntag gegen Chemnitz

Mit dem Turniersieg beim diesjährigen Rennsteig Cup hat BAT seine Generalprobe überzeugend gemeistert. An diesem Sonntag geht’s gegen Chemnitz aber endlich wieder um „echte“ Punkte, sehr wichtige noch dazu.

Vier Siege am Stück führten Berlin beim Rennsteig Cup zum Turniertitel. 13:5 gegen Rennsteig Avalanche (ger), 6:1 gegen SaHa (fin), 6:4 gegen Black Angels und 7:4 gegen Espenau Rangers (ger). Insbesondere die offensiven Leistungen gegen Rennsteig und die Black Angels überraschten positiv.

„Dieses Wochenende war sehr wichtig, um bewiesen zu bekommen, dass wir uns während des Sommers erfolgreich entwickelt haben“, erklärt Spielertrainer Jan Kratochvil. „Die Floor Fighters werden aber ein vollkommen anderer Gegner
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!

Saisonvorschau 2018/19

Die Sommerpause ist vorbei und es geht in unsere bereits 5. Ligasaison. Wir waren in den warmen Monaten fleißig und abseits des Platzes gibt es folgende Neuigkeiten: Wir sind nun eine eigenständige Abteilung beim SC Potsdam und können damit weiter unsere Strukturen auf- und ausbauen. Dazu zählen mit EXE Sport ein neuer Ausrüster, der uns in diesem Bereich neue Impulse geben wird. Ebenso wie wir mit der Da-Vinci-Halle eine neue Heimspielstätte samt neuer Bande präsentieren können.

Nun aber zum Sportlichen, auch da einige Neuerungen: Erstmals wird es eine U11-Mannschaft geben. Damit unterstreichen wir unseren Anspruch in der Nachwuchsarbeit früh
Mehr auf der Vereins-Webseite lesen!