Ausbau Personal – mehr Hände für Entwicklung und Schulsport-Projekte

Gleich vier neue Stellen wurden zum 1. September besetzt: Zwei Teilzeitstellen unterstützen nun den Floorball Verband Berlin-Brandenburg e.V. im Bereich Entwicklung/Ausbildung und Projekte. Zwei Teilnehmende im Bundesfreiwilligendienst verstärken den Bereich Schulsport.

Die neuen Mitarbeitenden bringen Expertise aus verschiedenen Bereichen mit. So werden sie die Geschäftsstelle auch in verschiedenen Bereichen unterstützen. Friedemann Hecht (5 h / Woche) hat den Fokus Fördermittel und Sommercamps. Celina Albrecht unterstützt als Azudentin den Fokus Sportentwicklung. Sie absolviert den Praxisteil ihres dualen Studiums im Sport im FVBB. Friedrich Piethe ist Teilnehmender im Bundesfreiwilligendienst (BFD, 39 h / Woche) und interessiert sich für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Schulsport. Dort ist auch Lars Kornmüller weiterhin im BFD für den FVBB tätig. Durch die coronabedingte Sportpause konnte er sein Engagement im FVBB verlängern.

Aus beruflichen Gründen kann Eva-Maria Kohlmeier die Geschäftsstelle nicht weiter unterstützen. Wir bedanken uns bei ihr herzlich für die geleistete Arbeit und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg!

Veröffentlicht in Verband.

Kommentar verfassen